Cooles Skandi-Home: Tolle Ideen für kleine Räume

Wenig Platz zum Wohnen, dafür umso mehr Platz zum Wohlfühlen: Dieses Stockholmer Appartment ist ein wahrgewordener Skandi-Traum in Grün-Weiß mit sanften Holztönen – und kreativen Ideen für mehr Platz.

Beginnen wir mit dem Balkon, dem zweiten Wohnzimmer der Wohnung: Blick ins Grüne, Platz zum Sonnen, Arbeiten und Lesen, zum Frühstücken und Rumsitzen. Ein warmes Fellpolster wärmt beim Sitzen, der Tisch ist raffiniert mit alten Rohren befestigt. So mausert sich der Balkon zum vollwertigen Wohnraum.
Schweden sitzen nicht nur im Sommer draußen: sobald die Sonne kommt, geht’s raus, mit dicken Decken und warmen Jacken, hauptsache ein wenig Sonnenlicht erhaschen. Auf diesem kleinen Balkon findet sich dafür ein besonders gemütliches Plätzchen.
Alte Türen und Fenster sind vielleicht nicht immer so perfekt isoliert und haben den einen oder anderen Kratzer, aber genau das macht ihren Charme aus. Dazu das alte Fischrätparkett und schon befindet man sich mitten in einem wahrgewordenen Vintage-Traum.
Grün, Weiß und Holztöne verzaubern dieses Wohnzimmer in ein feines farbliches Ensemble: Grüne Sofapolster, Pflanzen, ein Bild mit Naturmotiv (das übrigens ziemlich cool etwas höher hängt, als gewöhnlich), dazu hölzerner Boden, Tisch, Sofagestell und Regal in dunklen Holznuancen, während weiße Wände und Leuchten für Helligkeit sorgen.
In vielen schwedischen Wohnungen und Häusern gibt es Einbauschränke. Das ist besonders geschickt, weil man nicht so viele Schränke mit umziehen muss und all der Krams, den man nicht ständig braucht, einfach darin verschwinden kann. So wirkt ein Zimmer gleich viel aufgeräumter.
Ein kleiner Essplatz, dahinter die Küche, hier wird jeder Winkel der Wohnung perfekt genutzt. der Weiß lackierte Tisch wirkt filigran, die weiße Küche verspricht ein helles Kochvergnügen.
Raffiniert: Was an der Wand hinter dem Esstisch wirkt, wie eine hölzerne Wandverkleidung, ist bei genauerem Hinsehen eine Schiebetüre, die das kleine Schlafzimmer (bei Bedarf) vom Rest der Wohnung trennt.
Cooler Kontrast zu den Vintage-Möbeln im Wohnzimmer: Die moderne Küche mit weißen Fliesen und weißen Fronten. Wichtig in kleinen Küchen: eine Dunstabzugshaube.
Pflegeleichte Fliesen und weiße Schranktüren ohne Griffe wirken modern und clean, die natürliche, hölzerne Arbeitsplatte sorgt dafür, dass die Küche nicht klinisch wirkt.
Wer zur Tür reinkommt bekommt gleich das Farbthema der Wohnung serviert: Braun, Weiß und Grün. Bitteschön, herein spaziert!
Das Schlafzimmer ist gerade mal so groß, dass ein Bett hinein passt. Aber mal ehrlich: sooo viel mehr Platz braucht man dort auch eigentlich nicht, oder?

 

 

Fotos: Fantastic Frank

 

Share: