Neun kreative Ideen für deinen Arbeitsplatz zuhause

Wir verbringen mitunter viel Zeit an unserem Schreibtisch. Mit diesen zehn Ideen bekommst du Ordnung in dein kreatives Chaos und hübschst deinen Arbeitsplatz mit ein paar wenigen Handgriffen auf.

Ist ein bisschen größerer Aufwand, aber der Effekt ist ebenso größer: Tapete (Mimou) passend zur Leuchte und Einrichtung auswählen.
Statt einem Regal gibt es hier ein paar gestapelte Kisten zum Verstauen (Hubsch).

 

Stuhl und Schreibtischlampe sind hier wie aus einem Guss (Muuto).

 

Metallkisten sorgen für Ordnung und sehen dabei dekorativ aus (House Doctor).

 

Den Schreibtisch nicht ganz an Wand oder Fenster stellen – so bleibt dahinter Platz für Unterlagen, Zeitschriften, Bücher… (Ferm Living)

 

Wer nicht viel Platz braucht, dem reicht auch ein kleiner Schreibtisch wie dieser hier von Skagerak.

 

Ein echter Design-Clou ist Northern Lighting hier gelungen: an der Leuchte ist der Stiftehalter gleich mit integriert (Foto: Chris Tonnesen).

 

Papierkörbe können so schön sein: Diese hier sind von Korbo.

 

Ab an die Wand! Zeitschriftenhalter von Hubsch.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Näheres kannst du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.