So schlafen Kinder traumhaft schön

Skandinavien ist besonders kinderfreundlich, kein Wunder, das hier die schönsten Ideen für die Kinderzimmer-Einrichtungen herkommen! Ein paar der schönsten Inspirationen rund ums Kinderbettchen stellen wir Euch einfach mal vor.

Heute, pünktlich zum 75. Geburtstag von Pippi Langstrumpf, gibt es eine Ladung Inspiration für die Kleinsten der Familie. Ob eigenes Zimmer, ein Zimmer zusammen mit Geschwistern, oder noch im Elternschlafzimmer: Aus Skandinavien kommt ein ordentlicher Schwung an tollen Ideen für die Kinderbettchen und das Drumherum. Es dominieren pastellige Farben, hochwertige Materialien, funktionales Design, das dabei noch hübsch aussieht – wir haben uns mal ungeschaut, was die Skandi-Labels so an Kinder-Interior anbieten.

Ein Himmel über dem Bettchen (von Hemtex) lässt die Kleinen besser zur Ruhe kommen – Prinzessinnen-Feeling inklusive. Super hübscher Blickfang: Die Deko-Luftballons, denen garantiert nicht die Luft rausgeht.
Mit zwei knuddeligen Gefährten schläft es sich doch gleich viel besser, vor allem, wenn man vom Kugelfisch einen dicken Gutenacht-Kuss bekommt (von Oyoy).
Ein Mobile über dem Kinderbett ist schon fast ein Muss. Bei diesem können kleine Racker schon mal das Schäfchenzählen üben.
Große Beschützer, für kleine Schlafmützen: Der Stoffelefant passt auf, dass nur gute Träume kommen, die Spieluhr sorgt für den Einschlafsoundtrack und die Giraffe muss naturgemäß vor dem Bettchen schlafen (von Oyoy).
Wer tagsüber über Feld und Wiesen tobt und Blumen sammelt, der schlummert abends auch gerne in weicher Blümchenbettwäsche (von Hemtex) ein. Und wer vor dem Einschlafen noch ein bisschen Blumennamen lernen möchte, wird dieses dekorative Blumenposter lieben.
Für die Kleinsten wird es mit einem Nestchen besonders gemütlich, weil sie so nicht wegkullern können. Der kleine Häkelelefant und die Rassel (von Sebra) wachen über den Schlaf der Jüngsten.
Etwas größere Kinder brauchen keinen Rundum-Gitterbettschutz mehr: Bei diesem Bettchen (von Oyoy) kann man das Seitenteil einfach aushängen, so können die Kleinen schon mal spielen gehen, wenn sie wach werden.
Was passt, das passt: Babybody und Bettwäsche im gleichen Style (von Hemtex) sind überaus niedlich, alledings sind Babys aus der Kleidung weitaus schneller rausgewachsen, als aus der Bettwäsche!

 

 

 

Share: