Zehn blumige Tischdeko-Ideen für Mittsommer

Ohne Blumen geht an Mittsommer gar nichts: Blumenkränze auf dem Kopf, Blumenschmuck an der Mittsommerstange und Blumendeko auf dem Tisch! Hier kommen ein paar schöne Ideen, wie du die Mittsommer-Festtafel blumig dekorieren kannst.

Auf dem Dessertbüffett stehen die Leckereien im Vordergrund, ein schlichter Wildblumenstrauß in Weiß und Grün passt perfekt dazu.
Wer nicht so viele Vasen hat, kann ein Stück Stoff um Einmachgläser wickeln: Bortenband oder Schleifchen drum und fertig ist das hübsche Bouquet.
Stuhllehnen wollen auch mal einen großen Auftritt haben: Zwei Blüten mit etwas Schleierkraut und einem Band an der Stuhllehne befestigen, schon steht die hübsche Festdeko.
Schöne Idee, wenn wenig Platz auf dem Tisch ist: Blumendeko einfach von der Decke baumeln lassen oder an Regalen oder Fensterrahmen befestigen.
Es muss nicht immer der dicke Strauß sein: Margeriten sollten auf keinem Mittsommerfest fehlen und machen sich auch prima alleine oder zu zweit in einer kleinen Vase.
Blau und Weiß sind die Farben des schwedischen Sommers, kombiniert mit Gelb wird der Strauß zum prächtigen Bouquet in den Nationalfarben.
Typische Blumen an Mittsommer sind nicht nur Margeriten: auch die Kornblumen feiern jetzt ihren großen Auftritt. Ob als Blumenschmuck auf dem Tisch oder als Kranz in den Haaren, das betörende Blau strahlt königlich.
Schwedenfeeling pur: Im Baumarkt oder Sägewerk aus einem Birkenstamm dünne Scheiben schneiden lassen und als Untersetzer für kleine Vasen benutzen.
Es geht auch ohne hohen Vasen: Schilfgräser einfach längs entlang legen und Hortensienblüten in kleine, mit Wasser befüllte Untersetzer setzen.
Rosen blühen an Mittsommer im ganzen Land: Mit ein wenig Eukalyptus ergänzt, sind sie ein zeitloser Klassiker der Blumentischdeko, der auch prima zur Mittsommer-Tafel passt.

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Näheres kannst du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.