Tipp für Bio-Fans: Ein Besuch bei Saltå Kvarn

In Järna, südlich von Stockholm, liegt Saltå Kvarn, eine alte Mühle mit gemütlichem Café und einem Ladengeschäft. Dort werden hochwertige Bioprodukte wie Mehl, Müsli, Brot oder Knabbereien produziert. Wir waren dort und haben uns durch das Sortiment probiert.

Von der Autobahn aus sieht man die Mühle schon, auch wenn sie auf den ersten Blick nicht wie eine klassische Mühle aussieht. Hier wird seit 1964 Brot gebacken, Müsli und verschiedene Haferflocken produziert. Fast 150 Bioprodukte gibt es mittlerweile, dazu gehören auch Öle, Nudeln, Reis und getrocknete Früchte. Vor allem aber ist es ein willkommener Zwischenhalt auf der Fahrt durch Schweden, weil man nur ein paar Meter von der Autobahn runterfahren muss. Man kann es aber auch als prima Ausflugsziel von Stockholm aus sehen. Denn in dem gemütlichen Café kann man sich durch die ganzen leckeren Sachen durchprobieren und sich frisch gebackenes Brot und leckere Kardamom- oder Zimtschnecken für unterwegs mitnehmen.

Draußen sitzen, unter blühenden Flieder und sich durch das Büffet schlemmen: Dafür lohnt sich die Fahrt aus Stockholm hier raus in jedem Fall. Denn zum Essen und Einkaufen gesellt sich hier auch schönste Natur drumherum. Wasser mit Gurke und Minze gibt es kostenlos, jeden Tag gibt es ein Dagenslunch, also ein besonders günstiges Mittagsmenü, bei dem Brot, Salat und Kaffee traditionell schon im Preis mit drin sind.

Das große Büffet ist nicht nur wahnsinnig lecker, sondern liefert auch Inspirationen, was man aus den hauseigenen Produkten alles so zaubern kann: Pasta- und Bohnensalate, Humus und Brote zum Beispiel. Dazu hochwertige Bio-Öle und Saucen aus eigener Herstellung.

Direkt neben dem Café liegt der mühleneigene Laden, eine Art Hofladen. Hier kann man nach Lust und Laune einkaufen, viele Schweden nutzen die Fahrt nach oder von Stockholm, um sich hier mit den farbenfrohen Packungen und frischem Brot einzudecken.

Hier gibt es Brote, Brötchen und saftige Sockerbulle, Zuckerkringel, die so etwas sind, wie die kleine Schwester der Zimtschnecken, ihnen geschmacklich jedoch in nichts nachstehen. In jedem Fall ein köstlich klebriges Proviant für unterwegs oder Mitbringsel für Zuhause.

Markenzeichen von Saltå Kvarn sind die bunten, liebevoll gestalteten Verpackungen. Die es übrigens längst in das Sortiment großer schwedischer Supermarktketten geschafft haben. Ist nahezu allen Läden in Schweden findet man die bunten Packungen in den Regalen. Farblich ist das Packungsdesign übrigens an die antroposophische Farbenlehre angelehnt. Auch Saltå Kvarn sieht sich der Antroposophie verbunden, dies findet sich auch in der Architektur wieder: abgeflachte Winkel, viel Holz, naturbelassene Materialien.

Neben Lebensmitteln findet man im Ladengeschäft auch Kosmetikprodukte und Haushaltsgeräte wie Brotbackkörbe oder Kochbücher – und natürlich knackig frisches Knäckebrot, das sich besonders lange hält. Man verlässt diesen Ort in jedem Fall mit vollen Taschen – und vollem Bauch.

 

 

Fotos: Hejsson

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Näheres kannst du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.